Abschied vom Kolleg

Nach 12 Jahren am Comenius-Kolleg nehme ich jetzt Abschied.

Begonnen habe ich am 13.09.2003 als Lehrer für die Fächer Physik, Mathematik und Volkswirtschaftslehre. Ich danke dem Träger und der damaligen Schulleitung dafür, dass ich in den ersten zwei Schuljahren parallel zum Unterrichten das 2.Staatsexamen nachholen durfte.

Das war als Quereinsteiger zu dem Zeitpunkt politisch zwar gewollt, aber ohne gesetzliche Rahmenbedingungen und damit für eine Schule in privater Trägerschaft alles andere als einfach.
 
Ich bedanke mich auch für die freundschaftliche Zusammenarbeit - bei der Vorbereitung und Durchführung von mündlichen Prüfungen oder Zweitkorrekturen, bei der Arbeit im Lehrerrat und in der MAV, bei der Organisation und Durchführung des Sporttages und bei vielen anderen Dingen, die neben dem normalen Schulalltag zu meistern waren - beim gesamten Kollegium. Das freundschaftliche Miteinander von Lehrenden und Studierenden hat die Arbeit am Comenius-Kolleg deutlich vereinfacht, effizienter gestaltet und oft viel Spaß gemacht.

Ich freue mich nun auf meine neue Aufgabe als Oberstufenkoordinator am Mettinger Kardinal-von-Galen Gymnasium.

 

Herzliche Grüße
Jörg Kamp