Ausstellung Frauen - Bilder aus drei Kontinenten (November 2006)

 

Teilen. Frauen in Peru.



Gottes Frauen - Bilder aus drei Kontinenten
Frauen spielen in der Bibel - wie im Leben - eine bedeutende Rolle.
Eva, Maria, Sara, Elisabeth, Judit, Veronika. 
Sie sind demütig und greifen doch mutig und beherzt ins Geschehen ein.
Sie ordnen sich unter und tragen dennoch Verantwortung.
Sie geben das Leben weiter und sind das Salz der Erde. 
Als weibliche Seite Gottes verkörpern sie Liebe, Fürsorge und Geborgenheit.
Der Geist ist weiblich.
Frauen tragen Last (9, Indratno, Drei Frauen bei der Arbeit) und Leid (4, Jaime Colán, Veronika), sie finden ihre Rolle in der Gesellschaft (8, Kamundi, Erwachsenwerden), sie meistern ihr tägliches Leben (11, Uttarananda, Frauen am Brunnen; 3, Colán, Teilen). 
Sie sind Liebende und Stütze und Säule der Familie (10, Suryo, Lovers), ja der gesamten Menschheit (2, Guzmán, Geborgensein). 
Und finden sich doch oft genug als einsame Kämpferinnen wieder, allein gelassen wie die Mutter vor König Salomo (5, Kolawole Olayinka, Das Urteil des Salomo). 
Mit all ihrer Kraft, mit dem Mut zum Kompromiss, mit der Gabe der Intuition und der Empathie und mit gesundem Menschenverstand meistern sie Probleme und behaupten so - immer öfter -ihren Platz in der Welt.
Zwölf Bilder aus Afrika, Asien und Lateinamerika spiegeln die Bandbreite der Frauenrollen in der Bibel wie im täglichen Leben.

11635047921
(