Wolfgang Alich verstorben

Am 04. September 2014 verstarb 78jährig unser ehemaliger Kollege Wolfgang Alich.

Wolfgang Alich unterrichtete nach seiner Ausbildung zunächst einige Jahre am Abendgymnasium in Dortmund, bevor er 1970 an das Johannes-Kepler-Gymnasium nach Ibbenbüren wechselte.

Im Jahr 2000 ging er in den Ruhestand, hatte aber immer noch ein großes Interesse daran, seine Begeisterung und seine Kompetenz weiterzugeben.

So kam er im Februar 2001 an unser Comenius-Kolleg.
Seine Arbeit am Kolleg war durch Engagement, Sachwissen und vor allem seinen Humor geprägt.

 

Im Frühjahr 2013 zwang ihn seine schwere Erkrankung dazu, endgültig aus dem aktiven Schulleben auszuscheiden.

In der Trauerfeier am 11.09.14 betonte sein Sohn, wie gerne Wolfgang Alich am Kolleg unterrichtet habe – zuletzt noch einen Leistungskurs im Fach Deutsch.

Wir haben mit Wolfgang Alich einen engagierten, einen geschätzten Kollegen verloren.

 

 

S. Böttcher

Foto: Archiv