(zum Vergrößern Bild anklicken)

Kollegleiter P. Osmar Gogolok bedankte sich bei den Absolventen. Sie hätten durch ihr Auftreten gezeigt, dass er auch nach 40 Jahren Comenius-Kolleg noch Studierende als kritische und mündige Mitmenschen aus der Schule entlassen könne, im Sinne von Comenius – „Alle alles ganz zu lehren“. Er wies in seiner Ansprache auf die große Gefahr hin, dass Bildung zu einer Ware verkomme und Studierende bzw. Schüler nur noch als Humankapital angesehen würden. Er sei froh darüber, dass das Kolleg nicht den Namen irgendeines Sponsoren erhalten habe, wie es heute bei vielen Fußballstadien der Fall sei, sondern Comenius-Kolleg heiße.

(zum Vergrößern Bild anklicken)

Bei der Zeugnisausgabe wurde das besondere Engagement von Stefan Hüsing gewürdigt. Er hat sich an vielen sozialen Projekten innerhalb der Schule beteiligt und dabei das Abitur mit einer Eins vor dem Komma bestanden. Sarah Legge und Jan-Hendrik Heeman haben ebenfalls die ersehnte Eins vor dem Komma geschafft. Am Abend wurde das bestandene Abitur weiter mit Familie, Freunden und Lehrern gefeiert.

(zum Vergrößern Bild anklicken)

Das Abitur bestanden: Robin Averbeck, Noah Jonathan Beiderwellen, Verena Beiderwellen-Singh, Chantal Bird, Joana Brockmann, Lisa Egelkamp, Jan-Hendrik Heemann, Katharina Hoffmann, Svenja Holtgreve, Stefan Hüsing, Elena Jacobi, Simon Janott, Ludmilla Kuhn, Sarah Legge, Stefan Möllenkamp, Anna Rapp, Mona Rickelt, Alexander Schlukat, Raoul Weiner, Daniel Wendland, Joanna Zawadzki.