Aufatmen am Mettinger Comenius-Kolleg: Das Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt hat die am Samstag verordnete Cluster-Quarantäne für die gesamte Einrichtung teilweise aufgehoben. Sie gelte nur noch für einen gut abtrennbaren Bereich der Schule, sagte Leiter Thorsten Bahlmann im Gespräch mit unserer Redaktion. Die für Freitag anstehenden Abiturprüfungen am Weiterbildungskolleg könnten aber wie geplant stattfinden. Und auch für die Feststellungsprüfungen der Studienkollegiaten sei eine Lösung gefunden worden, sagte Bahlmann. Das betrifft Studierende aus dem Ausland, die ihre Hochschulzulassung in Deutschland bekommen möchten. Nachdem in Wohngemeinschaften von Studierenden, die das Kolleg besuchen, einige positive Corona-Fälle aufgetreten waren, hatte das Gesundheitsamt eine Quarantäne für alle 340 Schüler sowie das gesamte Kollegium verhängt. Ein am Sonntag gestarteter PCR-Reihentest sollte Klärung darüber bringen, ob und inwieweit das Virus ins Comenius-Kolleg getragen wurde. Diese Reihentestung habe zwar noch ein paar Positiv-Fälle zutage gefördert. Diese hätten aber einem abtrennbaren Bereich der Schule zugeordnet werden können. Daher habe ein großer Teil der Studierenden aus der Cluster-Quarantäne entlassen werden können, erklärte Bahlmann. Ferner habe es bei keinem der getesteten Lehrer einen positiven Coronafall gegeben. Zudem: In einem Kurs habe ein Studierender, der mit Covid-19 infiziert war, keine weiteren Ansteckungen verursacht. Das spreche für die Wirksamkeit der Hygienemaßnahmen an der Schule, sagte Bahlmann. Dafür sei man vom Gesundheitsamt ausdrücklich gelobt worden. Bei den festgestellten Coronafällen handelt es sich offenbar um die hochansteckende britische Variante des Coronavirus.

Um den nach wie vor von der Quarantäne betroffenen Bereich des Comenius-Kollegs zu untersuchen, stehe am Freitag ein weiterer Test für diesen Teil der Schule sowie für das Lehrerkollegium an. „Ich bin sehr erleichtert darüber, dass die Abiturprüfungen wie geplant stattfinden können und dass wir eine Lösung für die Studienkollegiaten gefunden haben“, sagte Schulleiter Bahlmann. Auch unter den Studierenden sei die Erleichterung groß gewesen. Er habe selten Studierende erlebt, sagte Bahlmann, die sich so darüber gefreut haben, in die Prüfungen gehen zu können.

Original-Artikel von Oliver Langemeyer (IVZ)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Termine (nicht rechtsverbindlich)
× Stell uns deine Frage!