Fördern und Fordern

Das Netz der individuellen Förderung am Comenius-Kolleg auf einen Blick

Enrichment

Als UNESCO-Schule bietet das Comenius-Kolleg regelmäßig UNESCO-Projekttage, die Mitarbeit in der EINE-WELT-Gruppe, sowie EINE-WELT-Laden an. Ebenso fördern das Brasilien-Gespräch, zahlreiche Ausstellungen und Vorträge den interkulturellen Austausch.

Das Aufsuchen außerschulischer Lernorte in Studienfahrten und Exkursionen macht Lernen lebensnah und praktisch.

EINE-WELT-TAGE

In den ersten Wochen nach Semesterbeginn finden EINE-WELT-Tage (Comenius-Kolleg und Studienkolleg zusammen) statt, um die soziale Integration und den interkulturellen Austausch zu unterstützen.

Berufsorientierung

Ein Berater des Arbeitsamtes besucht das Kolleg regelmäßig für eine individuelle Berufsberatung. Durch die Nähe zu Unis und Fachhochschulen in Osnabrück bieten sich Möglichkeiten zur Zusammenarbeit.

Spirituelles Angebot und Ressourcenstärkung

Ressourcen können gestärkt und aufgebaut werden in spirituellen Angeboten wie regelmäßig stattfindenden Agape-Feiern und Meditationen.

Individuelle Beratung und Begleitung

Neben der kontinuierlichen Beratung während des Semesters findet zut Mitte des Semesters eine pädagogische Zwischenkonferenz statt. Zum Übergang in das 3. Semester und während der Qualifikationsphase gibt es eine ausführliche Laufbahnberatung, die von den Beratungslehrer/-innen durchgeführt wird. Jeden Monatg von 17 – 18.30 Uhr kann man sich persönlich beraten lassen.

Selbstlernangebote

Unabhängig vom Unterricht nutzbare Angebote wie Bibliothek, Internetzugang und Lernangebote über Moodle bieten Möglichkeiten des individuellen und selbsttätigen Lernens.

Methodenschulung und Kooperatives Lernen

Eine Gruppe zur Entwicklung neuer Förderkonzepte wurde eingerichtet, die auch schulinterne Fortbildungen für die Kollegen/-innen anbietet.

Kooperative Lernmethoden bieten die Möglichkeit, individuell den eigenen Bedürfnissen entsprechend zu arbeiten oder sich von der Gemeinschaft unterstützen lassen.

Einführungsphase

Entsprechend den individuellen Vorkenntnissen ist ein flexibler Einstieg in das 1., 2. oder 3. Semester möglich.
Im Klassenverband werden Inhalte der Fächer wiederholt oder neue Fächer eingeführt. Individuelle Unterstützung findet durch Vertiefungsstunden in den Kernfächern und eine Binnendifferenzierung statt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Termine (nicht rechtsverbindlich)
× Stell uns deine Frage!