Zum Ende des Schuljahres verabschiedete der Schulträger des Comenius-Kollegs, die Deutsch-Brasilianische Studienstiftung St. Antonius, zwei Lehrkräfte in den Ruhestand.
Herr Oberstudienrat Gunther Biesewig trat am 15. Februar 1983 seinen Dienst an. Mit seinen Fächern Deutsch, Soziologie und Volkswirtschaftslehre begleitete er über viele Jahrzehnte junge Studierende auf ihrem Weg zu einem höheren Schulabschluss. Seit 1996 war er in seiner Funktion für die Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit u.a. ein zuverlässiger Mittler zwischen den verschiedenen Bildungsträgern und warb so effizient und systematisch für das Kolleg. Durch seine Kontakte wurden die Infonachmittage und die Studien- und Berufsberatung zu festen Konstanten im Kollegleben. Seine Beiträge in der Presse und den sozialen Netzwerken über die neuen Semester, den Brasilianischen Karneval, Sommerfeste, Exkursionen und Abiturentlassungen machten das Kolleg über Mettingen hinaus bekannt. Neben seinem schulischen Engagement gilt sein Interesse dem Sport und der Musik, beides wird sicher in seinem weiteren Leben von Bedeutung sein.
Seit dem 04. Februar 2002 verstärkte Dipl.-Theol. Franz Voß das Religionslehrerteam am Comenius-Kolleg. Obwohl nach einem bewegten Leben als Priester, Religionslehrer und Direktor des Musischen Internates der Diözese Limburg schon im Ruhestand, inspirierte er über viele Jahre Studierende im Unterricht zu einer Reflexion über ihren Glauben. Während der Fasten- und Adventszeit bereicherte er durch seine Meditationen mit Bild, Wort und Musik das spirituelle Leben des Comenius-Kollegs. Mit dem Erreichen des 80. Lebensjahres beendet Herr Voß seine unterrichtliche Tätigkeit, für die wir ihm sehr danken.
Beiden Ruheständlern wünschte der Stiftungsvorstand und das Kollegium einen gesunden und entspannten neuen Lebensabschnitt im Kreise ihrer Familien.