Die Eine-Welt-Arbeit hat am Kolleg einen hohen Stellenwert. Eine der Gruppen, die sich mit diesem Thema auseinander setzt, hat jetzt einen Foodsharing-Stand eröffnet.

„Nehmt, was ihr bracht und gebt, was ihr könnt“ – das ist das Motto, unter das die Studierenden des Comenius-Kollegs diese Aktion gestellt haben. Es war Ihnen ein Anliegen, die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren. Der Stand ist jederzeit frei zugänglich – und wird bereits in den ersten Tagen hervorragend angenommen. Aber nicht nur der tatsächliche Tausch der Lebensmittel und die Reduktion der Verschwendung sei wichtig, sondern auch, dass man sich das Thema ins Bewusstsein rufe: „Für uns mag es eine Selbstverständlichkeit sein, dass wir immer genug Essen zur Verfügung haben, aber leider ist das nicht für alle Menschen auf der Welt so.“

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Termine (nicht rechtsverbindlich)
× Stell uns deine Frage!