Dazu gehören aber auch regelmäßige Informationen über die geförderten Projekte. An diesem Sonntag stand wieder Brasilien im Mittelpunkt der Messe. Unser Chor sang deutsche und brasilianische Lieder – *Em nome do pai*, *Cantai ao Senhor*, *Paz, paz de Cristo* und *Hosana Hey*. Obwohl einige Chormitglieder verhindert waren, sprang der musikalische Funke über, die Gottesdienstbesucher sangen eifrig mit und spendeten am Ende herzlichen Beifall. „Então, Bom Natal, e um Ano Novo também. Que seja feliz quem souber o que é o bem.” „Und jetzt frohe Weihnachten und auch ein gutes, neues Jahr. Glück und Zufriedenheit für euch alle!“ (sehr frei übersetzt)

 

Text und Foto: Susanne Böttcher