Im Frühjahr 2013 zwang ihn seine schwere Erkrankung dazu, endgültig aus dem aktiven Schulleben auszuscheiden.

In der Trauerfeier am 11.09.14 betonte sein Sohn, wie gerne Wolfgang Alich am Kolleg unterrichtet habe – zuletzt noch einen Leistungskurs im Fach Deutsch.

Wir haben mit Wolfgang Alich einen engagierten, einen geschätzten Kollegen verloren.

 

 

S. Böttcher

Foto: Archiv